HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
2.Männer: SV Plauen-Oberlosa 04 - SG LVB II 27:28
Wichtiger Sieg nach guten Spiel

12.11.10 von Jens Herold. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Freiberg II am Wochenende zuvor musste unbedingt ein Sieg her, sollte die Tabellenführung nicht eingebüßt werden. Dass dies kein leichtes Unterfangen wird, wussten die Leipziger - schließlich war man letztes Jahr in Plauen schwer unter die Räder gekommen. Auf der anderen Seite mussten die Gastgeber unbedingt gewinnen, um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Unter diesen Vorzeichen entwickelte sich ein über die gesamte Zeit spannendes und gutklassiges Spiel.

Beide Mannschaften begannen die Partie konzentriert und ausgeglichen in der Anfangsphase (3:3). Die Gäste konnten sich mit zunehmender Spieldauer erstmals eine 2-Tore-Führung herausspielen, die dann auch während der gesamten ersten Hälfte Bestand hatte. Die 6:0-Abwehr der Leipziger stand sicher und wusste um seine körperlichen Vorteile. Dass daraus die LVB nicht mehr Kapital schlagen konnte, lag vor allem an der mangelnden Chancenverwertung und einigen Unkonzentriertheiten im Zuspiel. Dadurch konnten die Plauener immer wieder den Anschluss erzielen. Schließlich wurden die Seiten beim Stand von 14:13 gewechselt.


Auch nach der Pause änderte sich am Spielverlauf wenig. Die Leipziger legten vor, konnten sich aber nicht absetzen. In der 36. Minute erhielt C. Sickora auf Grund seiner dritten Zeitstrafe die rote Karte. Kurz danach erhielten auch noch T. Geisler und S. Kuhne Zeitstrafen. Diese Überzahl nutzten die Gastgeber, erzielten beim 18:18 den Ausgleich und konnten selbst mit 2 Toren in Führung gehen (19:21). Die LVB behielt aber auch in dieser kritischen Phase die Nerven, schaffte sofort wieder mit 3 Toren in Folge die Wende und erkämpfte sich letztlich einen knappen aber nicht unverdienten 28:27-Sieg.


LVB: S. Claus (TH), T. Krause (TH), M. Gruner, D. Frenzel 3, R. Pratersch 7, T. Geisler, C. Sickora 3, T. Schmidt 7/4, S. Kuhne 1, M. Kienitz 3/1, B. Langenberg 4



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum