HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
2.Männer: SG LVB II erwartet am Sonntag die HSG Neudorf/Döbeln
Vorbericht 2.Männer
unsere 2.Mannschaft Saison 2012/13 unsere 2.Mannschaft Saison 2012/13

29.11.13 von SG LVB. Am Sonntag empfangen die 2.Männer der SG LVB einen robusten Gegner aus Döbeln.

Döbeln musste nach der Vorsaison einen starken Aderlass (mit Abgängen von Enrico Hennoch jetzt Delitzsch, Denny Weber jetzt LVBII, Tony Seefeld jetzt SG RIO, Rico Fritzsche jetzt Waldheim I) verkraften und es war lange nicht klar, ob neue Spieler für den Traditionsverein gefunden werden konnten. Aber mit überraschenden Ergebnissen in dieser Saison machten sie bereits jetzt schon auf sich aufmerksam. So konnte in der Vorwoche Görlitz in fremder Halle geschlagen werden und jeweils ein Remis gegen den Vorjahres Vierten Kamenz und dem aktuellen Tabellenführer Delitzsch erzielt werden. Hervorzuheben ist die geschlossene Mannschaftsleistung und nicht zuletzt die starke linke Aufbaureihe mit Alexander Bairich und Neuzugang Steve Böttger. Beide wollen die Torjägerkrone der Sachsenliga unter sich ausmachen und warfen bis dato 135 der 270 Döbelner Tore. Nicht zu verachten ist darüber hinaus der bullige Kreisläufer Sebastian Blech und Neuzugang Jan Holbein aus Freiberg in der Abwehr. Über die Abwehr um Ihren Kapitän und Routinier Marco Steinbeck will auch die LVB II ins Spiel finden. Nach 3 ungeschlagenen Spielen in Serie gab es in Radeburg einen kleinen Dämpfer. Aber nun spielt die SG wieder zu Hause und weiß um Ihre Stärke. Mit Ihren erfahrenen Torhütern Frank Herrmann und Manuel Rötig wollen die Mannen von Trainer Jens Herold wieder Ihr gefürchtetes Konterspiel auffahren und so Ihre schnellen Außen ins Spiel bringen. "Wir müssen darüber hinaus wieder zu unserem Spiel finden und klare Aktionen fahren. Dann sind wir schwer zu stoppen, denn unsere Spieler verfügen über individuelle Qualitäten, die sie dann am besten ins Team einbringen können ", gibt sich Herold optimistisch. Anpfiff, des von Augsburg/Kopschina geleiteten Spiels wird14:30Uhr in der Brüderstraße sein.

Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum