HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
2.Männer: NHV Concordia Delitzsch - SG LVB 27 : 23 (Halbzeit 13:14)
Niederlage beim Derby in Delitzsch
unsere 2.Mannschaft unsere 2.Mannschaft

08.02.15 von Jens Herold. Nach dem doch etwas überraschenden Heimspielsieg in der Hinrunde wollten die Leipziger natürlich zeigen, dass der Erfolg kein Zufall war. Allerdings mussten sie immer noch auf die Verletzten T. Schmidt und B. Langenberg sowie aus anderen Gründen auf T. Schneidewind und St. Schumacher verzichten. Damit waren die Alternativen auf der Bank natürlich sehr begrenzt.

Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern, die mit 2:0 in Führung gingen. Danach kamen auch die Leipziger ins Spiel, konnten zum 2:2 ausgleichen und mit zwei weiteren Treffern selbst das erste Mal in Führung zu gehen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, keine der Mannschaften konnte sich absetzen, so dass die Führung bis zur Pause mehrfach wechselte. Die LVB hatte immer dann Vorteile, wenn man die Konter über J. Jungandreas verhinderte und die Delitzscher in den Positionsangriff zwang. Dies gelang den Leipzigern mehrfach, aber leider wurde der Vorteil durch Unkonzentriertheiten beim Abschluss häufig wieder verspielt. Trotzdem waren die Gäste mit der ersten Halbzeit nicht ganz unzufrieden, schließlich konnten sie eine 13:14-Führung mit in die Kabine nehmen.
In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf nichts. Die LVB erspielte sich zwar beim 16:19 erstmals eine 3-Tore-Führung, aber auch diese konnte nicht lange gehalten werden und beim 20:20 hatten die Delitzscher wieder ausgeglichen. Zwischen der 44. und 48. Minute kassierte die LVB drei Zeitstrafen, wobei die Dritte die Folgenschwerste war, da sie die rote Karte für J. Fritsch bedeutete. Das brachte einen Bruch ins Spiel der Leipziger. Mit zunehmendem Kräfteverschleiß und auf Grund der fehlenden Alternativen auf der Bank konnten die Gastgeber ihre Führung schließlich ausbauen und das Spiel endete 27:23.

Kader   
M. Röttig, F. Herrmann,
J. Kostulski 5, M. Steinbeck, D. Weber 5/2, F. Tilgner 1, T. Zidar 7, J. Fritsch 5, M. Kienitz, C. Sickora


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum