HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
2.Männer: VfB Blau-Gelb 21 Flöha - SG LVB Leipzig 32:32
Auswärts wieder nur ein Unentschieden

17.03.10 von Jens Herold. Flöha war in den letzten Jahren immer ein gutes Pflaster für die SG LVB. Selbst mit ersatzgeschwächten Mannschaften konnten die letzten Partien immer gewonnen werden und so reiste man – da bis auf C. Sickora alle an Bord waren – auch am Sonntag Nachmittag mit guten Hoffnungen an.

Der Beginn des Spieles verlief noch ausgeglichen (2:2), danach konnten sich aber die Leipziger auf Grundlage einer guten Abwehrleistung bis auf 12:8 absetzen. In dieser Phase stand die 6:0-Abwehr stabil, Flöha versuchte über Fernwürfe zum Erfolg zu gelangen, blieb aber immer wieder am aufmerksamen Mittelblock hängen und im Angriff wurden die Wurfgelegenheiten sicher herausgespielt. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte erhöhte sich aber die Fehlerquote bei LVB, auch die Abwehr agierte nicht mehr so konsequent wie bis dahin. Dadurch kam Flöha wieder heran und schaffte beim 16:17 wieder den Anschluss. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Wechsel warfen die Leipziger zwar das erste Tor, fanden aber nicht zum Spiel der ersten 20 Minuten zurück und so glich Flöha beim 18:18 erstmals aus und konnte sich bis zum 24:21 einen leichten Vorsprung erkämpfen. Die Gäste reagierten, wechselten und schafften auch beim 25:25 wieder den Ausgleich. Danach schienen die Kräfte bei den Gastgebern nachzulassen, die Leipziger nutzten die Chance und erspielten sich bis zur 57. Minute wieder eine 3-Tore-Führung (31:28). Flöha gab sich nicht geschlagen, nutzte die Überzahlsituation in der 58. und 59. Minute (2-Minuten-Strafe für D. Schwensow) und schaffte nochmals den Ausgleich. Die LVB bekam aber noch die Chance zum Sieg, 7-Meter-Entscheidung in der letzten Sekunde. Dieser wurde aber verworfen und so reichte es aus Sicht der Leipziger nur zum Unentschieden.

SG LVB:
F.Herrmann (TH), T. Krause (TH), St. Reinicke 4/2, D. Schwensow 4, T. Schneidewind 6, M. Gruner 6, B. Langenberg 4, D. Frenzel 2, T. Heerde 2, S. Kuhne, M. Kienitz 2/2, M. Juknat 2, C. Ebert



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum