SG Leipzig II - HC Erlangen II
So, 31.03.19, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



TV Germania Großsachsen - SG Leipzig II 18:34

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
news - einzelansicht
ehmal. 4.Männer: USC Leipzig - SG LVB IV 19 : 35 (Halbzeit 9:17)
LVB IV sichert sich vorzeitig Stadtmeistertitel 2016

29.02.16 . 5 Spiele vor Ende der Saison, bisher ungeschlagen und mit 10 Toren Vorsprung konnte unsere Mannschaft am Wochenende vorzeitig erneut die Kreismeisterschaft für sich entscheiden. An dieser Stelle schon mal von mir einen Dank an alle Spieler, die bis heute in dieser Saison für unser Team Ihre große Einsatzbereitschaft gezeigt haben und damit zum Erfolg beigetragen haben. Dank auch für die Unterstützung aus unserer A-Jugend, die mit 1-3 Spielern gelegentlich uns geholfen haben, personelle Engpässe auszugleichen, um erfolgreich sein zu können. Ich hoffe, dass wir auch bis zum Saisonende erfolgreich bleiben können und Freude am Handballspiel haben und letztendlich unverletzt die Saison beenden können.

Auch gegen den USC hatten wir am Sonnabend wieder einige Ausfälle zu verkraften. Neben den Ü 40-igern, die in der Vorwoche den Sachsenvizemeistertitel der Ü 40 in Burgstädt errangen aber verletzt oder angeschlagen ausfielen ( Mario Greif, Dirk Ludwig, Sascha Beier) fehlten auch der Kapitän Jens Beutner, Thomas Heerde, Andre Weiske, Andre Jenrich, Micha Binder und unsere „Alt-Internationalen“. Blieben 7 Stammspieler, zu denen sich noch der 62-jährige Steffen Schöpe und aus der A-Jugend der 18-jährige Alex (Sascha)Gebauer gesellten, um Wechselmöglichkeiten anbieten zu können.
Unser Spiel begann furios, als hätten alle nur darauf gehofft, den Ball wieder zwischen den Fingern zu haben. 7:1 nach 10 Minuten, 13:4 nach 19 Minuten. Nach einer Auszeit des USC verloren wir ein wenig die Konzentration. Spielten nicht mehr, sondern versuchten uns in Einzelaktionen und auch in der Deckung agierten wir nicht mehr so konsequent wie zu Beginn. Grandios unsere Siebenmeterserie mit 3 Versuchen, 3 Werfern, keinen gehalten, nur daneben oder Pfosten und erst Ingo Schröder und Enrico Krosse konnten in der 2. Hälfte erfolgreich verwandeln.
Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte der USC noch bis zum 22:15 den Abstand in Grenzen halten, ehe sich unsere Mannschaft ab der 40. Minute mit schönen Spielzügen und Kontern auf 30:15 absetzte und diesen Vorsprung auch bis zum Schluß behauptete. Ganz stark präsentierte sich Ingo Schröder mit 12 Treffern und Nico Ludwig nach einer Einwurfphase mit 9 Treffern. Nicht zu vergessen Mitsch und Thomas, die das Spiel lenkten, auch Alex und Enrico, die mit großem Engagement und Torerfolgen sich gut einbringen konnten und selbstverständlich Willy und Rene auch mit einer soliden Leistung. Danke auch nochmals an Steffen, das er so kurzfristig eingesprungen ist.
Ich hoffe, das in der kommenden Woche, Samstag 16.00 Uhr Tarostraße gegen Regis-Breitingen wieder Einige mehr zur Mannschaft dazu kommen und wir nicht bis zum Ende der Saison mit 7-8 Mann agieren müssen.
   
Kader
Rene Poser (TH), Ingo Schröder 12(1), Stephan Mitjagin 2, Thomas Niese 2, Nico Ludwig 9, Willy Moritz 5, Enrico Krosse 3(1), Alexander Gebauer 2, Steffen Schöpe
   
Siebenmeter   
LVB    2(5)
USC    1(1)


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum