SG Leipzig II - HC Erlangen II
So, 31.03.19, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



TV Germania Großsachsen - SG Leipzig II 18:34

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
news - einzelansicht
ehmal. 4.Männer: Turbine Leipzig III - SG LVB IV 13 : 28 (Halbzeit 8:18)
4.Mannschaft erringt nach 3 Jahren wieder den Stadtmeistertitel

19.04.15 . Die Vorzeichen für diesen Erfolg waren sehr gut. Mit 14 (!) Mann konnte unsere Mannschaft in dieses Spiel gegen die 3. Vertretung von Turbine gehen, die auch noch ersatzgeschwächt antreten mussten. Dabei fehlten unserem Team neben Nico Ludwig, Andre Weiske, Andre Jenrich und dem verletzten Sascha Krause noch 4 Spieler, die in dieser Saison wesentlich zum Erfolg mit beigetragen haben, aber so das „harte“ Auswahlverfahren bei der 4. Mannschaft der LVB verhinderten. Der ebenfalls noch verletzte Stefan Remane organisierte auf der Bank den Live-Ticker zu allen Abwesenden, vorallem mit all den Kuriositäten während des Spielverlaufs.

Der ist schnell geschildert. Ab dem 4:6 setzte sich unser Mannschaft Tor um Tor ab. Micha Binder im Tor wurde langsam warm, schöne Spielzüge reihten sich aneinander u.a. Klasse Dirk Ludwig und Frank Mühlner mit einem schönen Doppelpass oder kurios Ingo mit Thomas. Dann nach 10 Minuten die ersten Blockwechsel. Der Mannschaftsleiter kam sich vor wie ein Eishockey-Trainer. Das ist aber auch einfach bei einer Mannschaft, wo der überwigende Teil der Spieler auf 2-3 Positionen einsetzbar ist und weiß, wann und wo er im richtigen Moment zu laufen oder zu stehen hat. Erneut mit dabei Florian Winkler aus der A2, der sich ebenfalls nahtlos in unser Spiel einreihte und an diesem Nachmittag 3 x erfolgreich war. Auch Timo Krause, dann gegen Ende der 1. Hälfte im Tor konnte wieder etwas von seiner Klasse zeigen. An dieser Stelle Anerkennung auch an den Gegner, der über die gesamte Partie sich bemühte das Ergebnis in Grenzen zu halten, fair blieb und wie auch die Schiedsrichter von MoGoNo mit dazu beitrugen, das es ein sauberes und schönes Spiel bis zum Ende wurde. Der Halbzeitstand von 8:18 geht in Ordnung bis auf einen „ Heber“ von Nico, bei dem der Turbine Keeper sich nicht mal zum Fangen strecken brauchte. Die zweite Hälfte bot ebenfalls noch so einige Kuriositäten, wie Richards Wurf frei vom Kreis 3 m in die Fangnetze oder sein „furioser“ Konter, der kurz vorm Ziel noch abgefangen wurde („ok, Du warst verletzt“). Willy versuchte auch noch einen Heber übers Tor und Enrico, zerschoss erst den Torhüter frei vom Kreis und dann den 7 Meter 30 cm daneben. Großartig an diesem Nachmittag und in bester Spiellaune der Kapitän Jens Beutner, der mit seinen 50 Jahren nicht zu halten war und neben Ingo Schröder und Dirk Ludwig mit 4 Treffern zu den erfolgreichsten Werfern zählte. Wenn Mitsch zu Hause geblieben wäre, hätte auch keiner gemerkt, durch das Frotzeln nach dem Spiel ist er aber noch aufgefallen.

In der kommenden Woche wird es am Sonntag, 14.00 Uhr in der Wundtstraße noch das Rückspiel gegen den Zweitplazierten, die SG Zschortau geben, dass aber durch die erfolgreiche Serie unserer Mannschaft, keinen Einfluss mehr auf den Tabellenstand haben wird. Wünschen wir uns eine nochmals gute Beteiligung und ein schönes und vor allem faires Spiel, damit sich keiner vor dem Sommer mehr verletzt. Dank jetzt schon mal an alle eingesetzten Spieler für Ihre Einsatzbereitschaft und den Kampfgeist in dieser Saison, der diesen Erfolg erst möglich machte.

Bitte nicht vergessen: Samstag, den 06.06.15 -> Sommerfest aller SG LVB Mannschaften auf der "Neuen Linie"
   
Kader
Micha Binder (TH), Timo Krause (TH),
Ingo Schröder 4, Jens Beutner 4, Dirk Ludwig 4 (1), Nico Krause 1, Frank Mühlner 3, Florian Winkler 3, Stephan Mitjagin, Frank Kurek 3(2), Willy Moritz 2, Enrico Krosse, Richard Teichelmann 1, Thomas Heerde 3   

Siebenmeter   
LVB        3(4)
Turbine  1(4)


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum