SG Nußloch - SG Leipzig II
Sa, 22.12.18, 20:00 Uhr
Olympiahalle,Kurpfalzstr. 75,69226 Nußloch



SG Leipzig II - TV 1861 Erlangen-Bruck 31:26

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien klein
news - einzelansicht
ehmal. 4.Männer: SG LVB Leipzig IV - Bornaer HV 09 A 28 : 16 (14:6)
Konsequenter, effizienter und mit noch mehr Spaß – SG LVB 4 gewinnt deutlich zum Heimauftakt
vierte vierte

21.09.16 von Timo Krause. Am dritten Spieltag empfing die vierte Mannschaft der SG LVB die erste Vertretung des Bornaer HV 09 in der Sporthalle „Tarostraße“. Das Team aus Borna ist mit zwei Siegen erfolgreich in die Saison gestartet und war bis dato Tabellenführer in der Spielklasse.

Bei der Vierten musste man auf einige Spieler auf Grund von privaten und beruflichen Verpflichtungen verzichten. Dennoch gelang es, ein spielfähiges Team aufzustellen, unterstützt durch S. Häberer und mit Überraschungsverpflichtung von J. Fritzsch.

 

Nach dem Spiel gegen das Team aus Naunhof, das noch einige Startschwierigkeiten aufwies, wollte man gegen Borna diese Fehler abstellen und von Beginn an konsequent in der Deckung arbeiten, den Gegner frühzeitig binden und so zu einfachen Ballgewinnen kommen. Das gelang und es ergaben sich schnelle Angriffe, die sicher nach vorn getragen wurden. Im Angriff versuchte das Team von LVB die taktischen Vorgaben umzusetzen, sei es mit Vorbereitungen für die zweite Reihe, erfolgreichen Anspielen zum Kreis und zu den Außenspielern. Um Kräfte zu schonen, wechselte das LVB-Team oft, dennoch gab es keinen Bruch im Zusammenspiel. Man trennte sich zur Halbzeitpause mit 14:6.

 

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich der ersten, dennoch ließ man dem Team aus Borna etwas mehr Freiraum. So gelangen dem Gegner einfache Tore. Mitte der zweiten Halbzeit stand die Deckung von LVB wieder kompakter und es kam zu einfachen Ballgewinnen. Sehenswert waren die Aktionen über die zweite Welle, die erfolgreich abgeschlossen wurden. Zum Schluss stand es 28:16, für den Heimauftakt ein gutes Ergebnis. Mit 27 Toren im Plus aber einem Spiel weniger als der Tabellenführer und der Zweite steht die SG LVB 4 aktuell auf Platz 3 der Tabelle.

 

In diesem zweiten Spiel konnten sich alle Spieler der Vierten in die Torschützenliste eintragen. Das ist ein gutes Zeichen für die ausgewogene Leistungsverteilung im Team. Ein Kompliment geht an den Gegner aus Borna, der trotz der ungleichmäßigen Kräfteverteilung stets fair gekämpft hat und sich nicht aufsteckte. Wir wünschen den Sportfreunden aus Borna weiterhin eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

 

 Am kommenden 4. Spieltag trifft die Vierte von LVB auf den VfB Eilenburg. Aktuell ist der Aufsteiger auf Platz 1 der Tabelle, mit einem Spiel mehr. Anwurf ist am Sonntag, den 25. September um 15:45 Uhr in der Belian-Sporthalle in Eilenburg.

 

Es spielten: T. Krause (TW), T. Schmidt (4), S. Schumacher (2), F. Tilgner (5), J. Groeschel (5), M. Steinbeck (1), J. Kostulski (1), M. Seidler (6), M. Kienitz (1). J. Fritsch (1), S. Häberer (2

Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum