SG Leipzig II - TV 1861 Erlangen-Bruck
So, 16.12.18, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



SG Leipzig II - HSG Hanau 30:36

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien klein
news - einzelansicht
A-Jugend: SG LVB - HSV Dresden 24:23 (8:8)
A Jugend gewinnt Spitzenspiel
AJ AJ

12.11.18 von Nico Krause. Die gute und intensive Vorbereitung auf das Spitzenspiel in der Nachwuchsoberliga gegen den HSV Dresden hat sich gelohnt. In einem ansehnlichen und spannenden Handballspiel behielten die A Jugendlichen der SG LVB die Oberhand und rutschen somit auf den zweiten Tabellenplatz.

Die Ausgangssituation hätte für die Begegnung nicht spannender sein können, beide Mannschaften jeweils mit 10:2 Punkten nach 6 Spielen und nur getrennt durch die Tordifferenz auf den Plätzen 2 (HSV Dresden) und 3 (SG LVB).

 

Mit voller Kapelle starteten wir in die Begegnung, doch nach bereits 10 Minuten stand es 1:5 gegen uns, folgerichtig kam auch schon die erste Auszeit. In der Abwehr spielten wir zu diesem Zeitpunkt schon sehr diszipliniert, nur im Angriff wollte der Ball noch nicht im Tor landen. Vermehrt trafen wir den Pfosten oder die Abschlüsse wurden vom Dresdner Torhüter gehalten. Nach der Auszeit kamen wir auch im Angriff immer besser ins Rollen, aus einem 1:6 verkürzten wir rasch auf 5:6 und gingen beim 8:7 kurz vor der Halbzeit das erste Mal in Führung. Die Abwehr stand weiterhin sehr gut, wir zwangen die Dresdner immer wieder in das Zeitspiel und wussten ihren einen Spielzug auch gut zu verteidigen. Auch fanden unsere Torhüter immer besser in das Spiel sodass uns 2 wichtige Tore im direkten Gegenstoß gelangen. Halbzeitstand 8:8.

 

In der zweiten Halbzeit wollten wir einen Blitzstart hinlegen, nach einer kurzen Ansprache standen die Jungs bereits wieder auf der Platte. Innerhalb zwei Spielminuten konnten wir auf 12:8 davonziehen. Durch ein paar Fahrlässigkeiten im Angriff und zwei Zeitstrafen im Spielverlauf kamen die Gäste wieder ran und es entwickeltet sich weiter ein Topspiel. In der 46 Spielminuten stand es wieder 16:16 und es war alles wieder offen. Bis zur 55 Spielminute wechselte sich die Führung immer wieder ab, infolge zweier Ballgewinne in der Abwehr und einen gut gespielter Positionsangriff zogen wir auf 22:20 wieder weg. Jetzt war es allen klar, die Führung lassen wir uns nicht mehr nehmen. Wir spielten sehr diszipliniert unsere Überzahl im Angriff aus und konnten immer wieder den Abstand von zwei Toren halten. Den letzten Treffer der Begegnung galt nochmals den Gästen zum 24:23 Endstand.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum