HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
E-Jugend: SG LVB - TuS Mockau 22 : 04 (Halbzeit 10 : 04)
In der Ruhe liegt die Kraft
unsere E-Jugend unsere E-Jugend

24.11.14 von Trixi. Das heutige Spiel startete Anfangs etwas holprig, nicht nur organisatorisch, sondern auch spielerisch. Als dann der langersehnte Anpfiff ertönte, versuchten die LVB-ler erst einmal wach zu werden und rüttelten sich durch das 1:0 etwas munter.

Durch das gleich folgende Gegentor wurden wir zwar noch nicht hell wach, wußten aber, wir müssen uns bewegen. Die Bewegungen erfolgten dann auch gleich so gut, dass Yannik in der 7. Minute gelb erhielt und Gunnar tat ihm in der 16 Minute gleich, wobei  er anschließend das Feld auch noch für 2 Minuten räumen durfte.  All das sollte uns aber nicht aus der Ruhe bringen und wir führten zum Ende der ersten Halbzeit mit 10:4 Toren.
Doch auf diesem Ergebnis dürfen sich die LVB-ler nicht ausruhen. Also starteten wir erneut den Turbo und Neuzugang Moritz glänzte in seiner ersten Partie mit 2 Toren. Nun mußte nur noch Obacht gegeben werden, dass die aufkommende Hektik nicht in Panik umschlägt.  Also hieß die Devise „ruhig“ spielen und die Nerven behalten und genau das sollte der Schlüssel zum Erfolg sein,  denn der heutige Schiedsrichter pfiff scharf – zurecht – auf beiden Seiten.
Zusammenfassend kann man sagen, dass die LVB-ler die Nerven behielten , sich die erzielten Tore über die Mannschaft verteilten und in der zweiten HZ dafür sorgten, dass kein weiterer Ball zwischen unsere Pfosten gelangten – Tolle Leistung Jungs.

Es spielten:
Kenny Winkler, Paul Engler, Gunnar Just, Aron Hinze, Linus Mosig, Nathan Wild, Tim Lemke, Yannik Theurer, Moritz Theurer,  Bruno Bittner (Gute Besserung noch an Jan und Ben)


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum