HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
D-Jugend: NSG Oelsnitz/Oberlosa - SG LVB/Mölkau 20:28 (7:14)
Auswärtssieg im zweiten Spiel
DJ DJ

19.09.17 von SG LVB. Zu unserem ersten Auswärtsspiel führte uns am 16.09.2017 zu früher Stunde der Weg nach Plauen. Unser Gegner die NSG Oelsnitz/Oberlosa hatte am ersten Spieltag einen überzeugenden Auswärtssieg (44:20 in Radeberg) gelandet.

Wir waren also von der Stärke unseres Gegners "gewarnt". Wir wollten mit viel Mut und Überzeugung auftreten um aus Plauen etwas mitzunehmen. Ähnlich wie beim Auftakt gegen Dresden konnte sich zu Beginn kein Team mit mehr als einem Tor absetzen. Beim 6:4 konnten diesmal wir erstmals mit 2 Toren in Führung gehen. Eigene technische Fehler und Unkonzentriertheiten beim Wurf verhinderten einen Ausbau der Führung. Beim 7:8 gelang unserem Gegner wieder der Anschlusstreffer.

 

Zwischendurch eine Schrecksekunde als der körperlich stärkste Spieler der Gastgeber mit einem Wurf genau das Gesicht unseres Torhüters trifft. Nach kurzer Unterbrechung ging es aber zum Glück für ihn weiter.

 

Er hatte bis dahin eine starke Leistung gezeigt. Bis zum Ende der ersten Halbzeit spielten unsere Jungs auf ähnlich hohem Niveau, wie in der Phase wo das Spiel gegen Dresden gedreht wurde. Gute Abwehrarbeit mit Ballgewinnen wurden zu schnellen Tempogegenstößen genutzt. Unser Torhüter bestätigte seine starke Tagesform und ließ mit tollen Paraden keinen Treffer bis zur Halbzeit mehr zu. Nach einem 6:0 Lauf lagen wir somit zur Halbzeit mit 14:7 in Front.

 

Wir wussten dass der Gastgeber sicher nochmal alles versuchen wird, um das Spiel zu drehen. Durch entsprechendes Gegenhalten wollten wird dies natürlich verhindern. 

Die ersten Minuten bestätigten dies. Die Jungs der SG Oelsnitz/Oberlosa gaben gas, scheiterten aber wieder an unserem Torhüter. Mit 2 Treffern in Folge lagen wir dann mit 16:7 in Führung. 

 

Im weiteren Spielverlauf konnten wir die Führung dann auf 11 Tore ausbauen (23:12, 24:13). Durch eine etwas angezogene Handbremse auf unserer Seite konnte der Gastgeber im weiteren Spielverlauf noch etwas verkürzen.

 

Am Ende stand ein überzeugender 28:20 Sieg für die Jungs der SG LVB/Mölkau. Es wurde wieder ausgelassen auf und neben dem Spielfeld gejubelt.

Ein besonderes Lob unserem 4 Personen starken Gästefanblock der sich euphorisch und begeistert zeigte....

 

Für alle Jungs und den Trainer der erste Sachsenliga-Auswärtserfolg der Karierre. Chapeau!

 

Bei der SG LVB/Mölkau waren dabei: Manuel Bittner, Caspar Gauer, Tim Hähnel, Sebastian Jaekel, Leo Janeriat, Pitt Petschauer, Sebastian Oppel, Eddie Schliephake, Oskar Schubert, Simon Schütze und Nicolas Bönisch (verletzt auf der Bank)




Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum