HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
C-Jugend: SG Germania Zwenkau - SG LVB 26 : 21 (Halbzeit 9:10)
Zweite Niederlage im 5.Spiel
unsere C-Jugend unsere C-Jugend

16.11.15 von SG LVB. Nach Regen kommt Sonnenschein und dann wohl wieder Regen. So oder so ähnlich könnte man die letzten Wochen der männlichen Jugend C beschreiben. Gegen Schkeuditz noch mit deutlichem Sieg und positiver Entwicklung, gab es gegen Zwenkau eine Niederlage.

Eine Niederlage die wir hätten verhindern können, wäre doch ….  Ach ja hätte wenn und aber.  Das Spiel begann gleich munter los. Der Gastgeber stelle eine offensive 3:3 Abwehr und stellte uns somit vor die gleichen Probleme, die wir schon gegen Eilenburg hatten. Genau das hatten wir vor dem Spiel angesprochen und die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Die erste Halbzeit konnten wir ausgeglichen gestalten und sogar mit zwei Toren in Führung gehen. Die zwischenstände 2:0, 5:5, 6:8 und der Pausenstand von 9:10.
Die Ansprache zur Pause: Die Abwehr hat bis auf wenige Momente ihre Aufgabe doch recht ordentlich gemacht. Die Chancenverwertung mal wieder in der Kritik. Die Aufgabe für die zweite Halbzeit: Mehr Bewegung im Angriff und hinten noch etwas offensiver um den Gegner zu Fehlern zu zwingen.
In den zweiten 25min des Spiels standen wir nun hinten offensiver, doch statt der erwarteten Fehler und der einfachen Tore die wir dadurch erzielen wollten. Wuste der Gastgeber mit guten Einzelaktionen, ein Zeichen zu setzten. Verworfene 7m und ausgelassene Chancen waren der Grund für den zwischenstand von 18:14.  Beim Stand von 21:17 nahmen wir die Auszeit um noch einmal zur großen aufholjagt zu blasen. Als es so aussah als könnten wir das Spiel noch drehen (22:20), verletzte sich Robin und musste ausgewechselt werden. Danach trat eine Art Schockstarre bei den jungen Straßenbahner ein und niemand auf der Platte hatte die Kraft und den Willen sich gegen die Niederlage zu wehren.
Am Ende verlieren wir 26:21 und das verdient. Wir haben es über 2x 25 min nicht geschafft, all unser können, Konstant zu zeigen. Sicherlich war an diesem Tage mehr drin aber auch diese Niederlage bringt uns ein Stück weiter. Da wir wie in jedem Spiel, jeden Spieler einsetzten, hat auch jeder Spieler die Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln die uns als Team und für die Zukunft weiter bringt als die 2 Punkte die wir bekommen wenn nur die besten spielen.
Heraus heben kann man hier Robin, der bis zu seiner Verletzung 7-mal traf und auch Johann war wieder der Rückhalt, auf den sich die Mannschaft in letzter Zeit öfter verlassen konnte. Nicht zu vergessen der 8te Mann auf den Zuschauerplätzen. Ein Dankeschön an die mitgereisten Eltern die wie gewohnt von außen für Stimmung sorgten. 
Fazit: Ein durchaus gutes Handballspiel, welches wir hätten gewinnen können, wäre da nicht wieder die mangelnde Chancenverwertung, sowie eine Abwehr in hälfte Zwei die nicht das umsetzte was wir erwartet haben. Schon im nächsten Spiel geht es wieder um Punkte beim NHV Concordia Delitzsch 2010 am 29.11.2015 um 10:00 Uhr, Sporthalle Artur-Becker Delitzsch Oststr. 11, 04509 Delitzsch.


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum