LHV Hoyerswerda - SG LVB Leipzig
Sa, 18.01.20, 17:00 Uhr
SH BSZ "Konrad Zuse" Hoyerswerda



SG LVB Leipzig - HSV Weinböhla 40:28 (22:13)

TICKETS

Erwachsene: 4€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
C-Jugend: LHV Hoyerswerda : SG LVB 28:25 (14:11)
Zweite Auswärtspleite
CJ CJ

26.09.19 von SG LVB. In Hoyerswerda war eigentlich ein klarer Sieg geplant, nachdem der LHV am vorherigen Spieltag mit 29 bei der DHfK verloren hatte. Dazu kam, dass der Torhüter unseres Gegners verletzt war und somit ein Feldspieler ins Tor musste.

Die erste Hälfte beginnt mäßig. Die schwachen Fähigkeiten des Feldspielers im gegnerischen Team werden genutzt, aber in der Abwehr schaffen wir es nicht, den Einläufer zu stoppen, der so nahezu jeden Angriff ein Tor erzielt. Als wir dann jedoch mit zwei Toren in Rückstand geraten ballt sich der Frust. Die Fehler werden nur noch bei den Schiedsrichtern gesucht. Eine sinnlose Zwei-Minute-Strafe macht es Hoyerswerda möglich von einer 12:11 auf eine 17:11 Führung zu erhöhen.

 

In der zweiten Halbzeit geht es zunächst ähnlich schlecht zu, wie in der ersten Hälfte. Kein Druck im Angriff, kein Tempospiel, nur Einzelaktionen. Doch was passiert dann? Auf einmal wendet sich unsere Spielweise massiv. Eine doppelte Überzahl ermöglicht es uns auf 3 Tore heranzukommen. In der Abwehr ist plötzlich so etwas wie Aggressivität. Doch ein verworfener Siebenmeter und eine weitere Zeitstrafe bringen uns dazu, den Anschluss zu verlieren und damit auch das Spiel.

 

Dieses Spiel hat gezeigt, wie wichtig es ist, den Gegner niemals zu unterschätzen und stets das umzusetzen, was im Training trainiert wurde. Tempohandball und einfachen Ansagen wie Lehrkreuz, Eins, Zwei, die ständig geübt wurden, kamen im Spiel kaum zum Einsatz. Dennoch schlossen wir das Spiel mit Stil ab und brachten es mit einem Kempa zu Ende.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum