HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
4.Männer: Turbine Leipzig II - SG LVB IV 22:37 (11:19)
Vierte in Lößnig erfolgreich
4te 4te

23.10.17 von Willy Moritz. Mit fast voller Kappelle (13 Mann) konnte die Vierte in Lößnig antreten. So wurde die Zielvorgabe auch ausgegeben, Powerhandball von Beginn an und keine Wiederholung der Anfangsphase wie gegen Böhlen.

Leider wurde dieses Vorhaben zunächst nicht umgesetzt. Der erste Wurf der Gäste wurde abgewehrt und Turbine war im Gegenzug erfolgreich. So war das Spiel bis zum 9:9 völlig ausgeglichen, immer wieder kam Turbine aus dem Rückraum zum Torerfolg. Zu spät war man am Gegner dran und ließ die Gäste fast ohne Bedrängnis bei 8 m werfen.

 

Dann stellte LVB die Abwehr in der 16. Minute auf 5:1 um. Dadurch störte man das Angriffsspiel von Turbine erfolgreich und kam durch die 1. und 2. Welle zu leichten Toren. Mit einem 2:10 - Lauf enteilte LVB zum Halbzeitstand von 11:19.

 

Die 2. Hälfte begann, wie die Erste aufhörte. Andre Weiske vernagelte nun das Tor und leitete viele Gegenstöße ein. Beim 13:30 (2:11 – Lauf bis zur 42. Minute) war die Vorentscheidung gefallen.

 

Der Sieg geriet bis zum Ende nicht mehr in Gefahr und man rehabilitierte sich von der letzten Heimniederlage gegen Böhlen. Bei LVB erhielten alle Spieler ihre Einsatzzeiten. So erzielten unsere Neuzugänge Domenic, Eric und Sascha insgesamt 9 sehenswerte Tore.

 

Die Vierte hat nun zwei Wochen spielfrei bevor es am Samstag, den 4.11. in Regis-Breitingen um 17 Uhr um die nächsten Punkte geht.

 

LVB IV spielte mit: A. Weiske (TH), Rene Poser (TH), N. Ludwig 3, E. Krosse, C. Schöpe, S. Kuhne 8, D. Sahm 5, I. Schröder 4, T. Heerde 5/1, S. Föhring 1, C. Hübner 5/1, E. Engert 3, W. Moritz 3

 

7 m: Turbine 4/1, LVB 2/2, Zeitstrafen Turbine 6 Min., LVB 8 Min.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum