SG Leipzig II - TV 1861 Erlangen-Bruck
So, 16.12.18, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



SG Leipzig II - HSG Hanau 30:36

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien klein
news - einzelansicht
3.Männer: SG LVB Leipzig III - SV Leisnig 90 33:25 (19:11)
Dritte gewinnt vorletztes Heimspiel
3te 3te

19.03.18 von Clemens Hallek. Nach dem erfolgreichen Auswärtsspiel in Naunhof in der Vorwoche stand an diesem Wochenende mit dem vorletzten Heimspiel gegen Leisnig Wiedergutmachung auf dem Programm, wurde doch das Hinspiel mit einem Mini-Kader knapp verloren.

Zum Heimspiel fanden sich denn auch einige Spieler mehr in der Sporthalle an der Pferderennbahn ein. Nach dem Blick auf die Tabelle der Liga zu urteilen wäre das Spiel eine klare Angelegenheit gewesen, standen sich doch der aktuell Dritte und der Vorletzte gegenüber. Das Spiel begann jedoch völlig ausgeglichen, Leisnig legte vor allem über Tore aus dem Rückraum vor, die Dritte antwortete mit Toren über die schnelle Mitte oder durch gelungene Einzelaktionen. Da die Torhüter auf beiden Seiten nichts zu fassen bekamen, fielen in den ersten fünf Minuten zehn Tore (5:5). Nach diesem sehr fahrigen Beginn – speziell in der Abwehr - ordnete sich die Deckung der Dritten, auch kam nun der Rückhalt auf der Torhüterposition hinzu. Da der Angriff weiterhin gut funktionierte konnte sich die Heimmannschaft einen Vorsprung erarbeiten der in einer komfortablen 8-Tore Halbzeitführung mündete. (19:11)

 

Die Halbzeitansprache konnte kurz gehalten werden, waren doch nun Angriff und Abwehr auf den Gegner eingestellt. Doch wie häufiger in dieser Saison folgte auf eine gute erste Halbzeit und einem guten Beginn der zweiten, ein Einbruch nach etwa 40 Minuten. Die Gegentore fielen wieder zu einfach über den Rückraum und die gute eigene Abschlussquote konnte nicht gehalten werden. So schmolz der Vorsprung auf zwischenzeitlich fünf Tore. Dies sollte jedoch der geringste Abstand zwischen den beiden Mannschaften sein, die Dritte bündelte nochmals die Kräfte und Konzentration und sicherte sich schließlich einen ungefährdeten 33:25 Erfolg.

Mit diesem Sieg hat die Dritte den dritten Platz in der Liga so gut wie sicher, auch konnte der Kampf um die Vizemeisterschaft offen gehalten werden.

 

Nächstes Wochenende gibt es für LVB III das letzte „richtige“ Auswärtsspiel in Wurzen, gegen eine Mannschaft die in den letzten Wochen mit vielen positiven Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht hat.

 

Für die Dritte spielten: E. Janus, Bochmann – Reich (2), Wollesky (3/2), Bremers (4/1), Weber (5), Hallek (7), M. Janus (5), Krüger (1), Dietsch (n.e.), Drabsch (5)    



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum