HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: HSG Neudorf/Döbeln II - SG LVB 19 : 32 (Halbzeit 8 : 19)
Souveräner Sieg bei der HSG Neudorf/Döbeln II
unsere 3.Männermannschaft unsere 3.Männermannschaft

14.12.14 von Bernhard Krentz. In Döbeln hatten wir bisher eigentlich immer Schwierigkeiten unseren Spielrhythmus zu finden, um aussichtsreich und stabil um die Punkte zu kämpfen. Zu viele einfache Fehler waren oft der Grund für vermeidbare Punktverluste. Diesmal hatten wir uns noch fester vorgenommen daran etwas zu ändern. So ging es hoch motiviert in diese Begegnung.

In den ersten Minuten sah es aber fast so aus als würden wir wieder nichts ändern können. Den Döbelnern  gelang  zu schnell und zu leicht die 1:0 und 2:1- Führung. Doch nach dem Treffer zum 2:2  formierte sich langsam die Mannschaft. Vor allem in der Abwehr fanden wir geeignete Mittel mit denen Döbeln nicht viel anfangen konnte. Wir nahmen ihre Fehler dankend an und konnten gleich einige Treffer über die Konterbewegung erfolgreich nutzen (3:7). Da auch in Folgezeit von Döbeln keine  nennenswerten Aktionen ausgingen, übernahmen wir sofort das Spielgeschehen und setzten uns weiter ab(5:12). Im Angriff versuchten wir mit Geduld und Überlegung, die Räume die sich uns boten effektiv zu bespielen. Dabei gelangen nicht wenige ordentliche Angriffsbewegungen mit erfolgreichen Abschlüssen. Wir  bauten unseren Vorsprung weiter aus und bekamen das Spiel immer besser in den Griff. Das Pausenresultat  war der Lohn für eine mannschaftlich geschlossene Abwehr und Angriffsleistung. Es war aber erst Halbzeit. Nun galt es für die zweiten 30 Minuten das Spiel weiter so überlegt zu führen.
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit gelang uns das auch sehr gut. Beim Stand von 10:27 war dann das Spiel entschieden und wir versuchten dieses Ergebnis zu verwalten. Dabei schlichen sich  logischerweise die ersten Flüchtigkeitsfehler ein. Die Abwehr stand nicht mehr ganz so konsequent und im Angriff wurde  der ein oder andere zu schnelle Abschluss gewählt. Wir blieben aber jederzeit Herr der Lage und brachten diesmal doch ein ordentliches Spiel in Döbeln auch in dieser Höhe  zu Ende.
 
Kader   
E.Janus(TH)             
I.Bremers  2,  C.Hallek 2/2, M.Naumann 4, K.Krüger 3,  M.Janus  4, E.Reich 6,   S.Stieler 1, P.Hoppenz 4, T.Voigt 1, Ch.Graichen 4, F.Matysek 1,   

Siebenmeter   
Döbeln             3 : 2
LVB III             2 : 2


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum