HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: SG LVB - HSG Riesa/Oschatz II 27 : 23 (Halbzeit 11 : 09)
Sieg im letzten Hinrundenspiel
Unsere 3.Mannschaft Unsere 3.Mannschaft

14.01.14 von Bernhard Krentz. Das neue Jahr beginnen wir mit dem letzten Spiel der Hinrunde. Nach der langen Wettkampfpause wollten wir recht schnell in den Wettkampfrhythmus zurückfinden. Mit dem aktuellen Tabellensechsten, der HSG Riesa/Oschatz, kam da vielleicht gerade der passende Partner nach Leipzig.

Das neue Jahr beginnen wir mit dem letzten Spiel der Hinrunde. Nach der langen Wettkampfpause wollten wir recht schnell in den Wettkampfrhythmus zurückfinden. Mit dem aktuellen Tabellensechsten, der HSG Riesa/Oschatz,  kam da vielleicht gerade der passende Partner nach Leipzig. Die Partie begann von beiden Mannschaften sehr verhalten. Fehler bestimmten zunächst die ersten Minuten. Wir gingen zwar gleich mit 1:0 in Führung, doch den besseren Start erwischten die Gäste(3:5). In der Abwehr standen wir zwar einigermaßen organisiert, doch im Angriff fehlte die notwendige Sicherheit am  Ball, um einfach mehr Möglichkeiten und Tore zu erarbeiten. Wir brauchten da noch einige Zeit. Unsere Gäste gaben sie uns. Mit zunehmender Spieldauer kamen wir dann doch besser ins Spiel (6:6) und begannen das Spiel zu übernehmen (8:6). Die Abwehr blieb dabei auf der Höhe des Geschehens und im Angriff kamen wir nun auch etwas besser zu recht. Hätten wir in den Abschlusshandlungen etwas mehr  Konsequenz und Cleverness an den Tag gelegt, wäre zur Halbzeit schon ein deutlicheres Resultat möglich. In den zweiten 30 Minuten lösten beide Mannschaften die restlichen Knoten und es entwickelte sich ein offenes und flottes Spiel. Wobei wir bis Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel weitestgehend bestimmen konnten (18:13). Dann übernahmen plötzlich die Schiedsrichter mehr und mehr die Gestaltung der Begegnung. Durch sehr unglückliche Entscheidungen (vorsichtig ausgedrückt !) brachten sie beide Mannschaften völlig aus dem Rhythmus. So war kaum noch ein ordentliches Handballspiel zu sehen. Am Ende gipfelte das Ganze in einigen roten Karten für unsere völlig aufgelösten Gäste, die die Handballwelt nicht mehr verstanden. Übrigens waren sie da nicht alleine!!!

Kader   
E.Janus(TH),St.Dietsch(TH), Ch.Graichen 5, S.Stieler 2, K.Krüger, M.Naumann 4, M.Naerlich 6/1, St.Wollesky 2/1, C.Hallek 1, I.Bremers 4/4, F.Matysek, Ch.Reinicke 2, T.Voigt 1, D.Strutz   

Siebenmeter   
LVB                   7 : 5
Riesa/Osch.           7 : 5
       
Strafen   
LVB                2x2 Min.
Riesa/Osch.         10x2 Min./3xDisqu.

Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum