HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: SG LVB III - SV Lok Leipzig Mitte 22: 21 (Halbzeit 11:11)
Sieg gegen Lok Mitte
unsere 3.Mannschaft in der Verbandsliga unsere 3.Mannschaft in der Verbandsliga

16.03.16 von Bernhard Krentz. Nach dem Sieg in Schneeberg konnten wir heute einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt anvisieren

Zwingend notwendig dafür war aber ein Sieg gegen unsere heutigen Gäste von Lok Mitte. Das Hinspiel hatten wir sehr unglücklich verloren. Diesmal sollten die Punkte auf unserer Habenseite landen. Zu Beginn des Spieles erwischten unsere Gäste den besseren Start (0:2,1:3). Sie versuchten uns mit einem Überzahlspiel in Verlegenheit zu bringen. Wir brauchten zwar einige Minuten, doch dann war unsere Abwehr recht ordentlich am Ackern und Bewegen. Mit zunehmender Spielzeit  bekamen wir das Überzahlspiel immer besser in den Griff. Im Angriff spielten wir ruhig und  geordnet. Wir bekamen unsere Chancen und nutzten diese auch konsequent. So blieben wir an Lok Mitte dran und spielten munter auf Augenhöhe mit(7:7,9:9). Bis zum Halbzeitpfiff änderte sich daran nichts Wesentliches. Die zweite Hälfte begann so wie wir die erste beendet hatten. Beide Mannschaften schenkten sich weiterhin nichts und blieben eng bei einander(13:13,15:14). Es lief eigentlich erneut auf einen knapp werdenden Ausgang hinaus. Beide Mannschaften blieben relativ stabil in der Abwehr und hatten wohl in ihren Torhütern ihre besten Spieler in dieser Partie. Weiter musste jedes Tor  hart erarbeitet werden. Dann ließ Lok Mitte einige Chancen aus. Uns war es nur Recht, denn wir lochten weiter ein und setzten uns mit 17:14 ab. Man hätte eine Vorentscheidung vermuten können. Bis zum 20:17 sah es ganz danach auch aus. Doch dafür hätten wir in dieser Phase noch konsequenter agieren müssen. Leider gelang uns dies nicht. Wir patzten, waren einen Moment unkonzentriert und Lok Mitte konnte ausgleichen(20:20). Diesmal blieben wir im finalen Endkampf die Glücklicheren und die Punkte waren gesichert. 

    

Kader
   
F.Herrmann(TH), T.Krause(TH), M.Richter, T.Voigt 3, F.Heilmann 2, T.Beutner 6/2, M.Naumann, S.Pracht 2, M.Peschmann 1, Ch.Ebert 5, C. Hallek 3/1, F.Matysek, K.Krüger, St.Wollesky
    

Siebenmeter   
LVB                  4 : 3
Lok Mitte      3 : 0


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum