HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: USC Leipzig - SG LVB 27 : 20 (Halbzeit 17 : 10)
Niederlage gegen den USC Leipzig
unsere 3.Mannschaft unsere 3.Mannschaft

12.03.14 von Bernhard Krentz. Lassen uns leider schon in der ersten Halbzeit die Wurst vom Brot nehmen und laufen die zweite Spielhälfte dem Rückstand hinterher. Ziel war es dem USC besonders im Abwehrspiel körperlich ebenbürtig und konsequent entgegen zu treten, um einfache Tore zu verhindern.

Die ersten Minuten waren wir auch voll im Plan und konnten mithalten(2:2,5:4). Doch dann stellte sich der USC immer besser auf uns ein und wir bekamen die ersten Probleme in der Abwehr. Wir rückten eben nicht rechtzeitig und körperlich geschlossen zum Ball nach und so kam der USC zu diesen einfachen Toren. Im Angriff gaben wir uns zwar große Mühe, doch so richtig ins Rollen kamen wir nicht.  Wir erzielten unsere Tore mit und blieben bis zu 10:8 weiter im Spiel. Das änderte sich dann in wenigen Minuten. Und daran hatten wir einen nicht unwesentlichen Anteil. Wir verloren im Angriff etwas die Linie und leisteten uns gleich mehrere Fehlangriffe hintereinander. Der USC bestrafte diese Fehler in ihrer abgeklärten und cleveren Art und Weise auf den Fuß. Ehe wir uns versahen lagen wir mit 15:8 im Rückstand. Zu Recht geknickt ging es dann mit 17:10 in die Kabinen. Natürlich hatten wir noch lange nicht aufgegeben. In der zweiten Halbzeit sollte sich noch was ändern lassen. Mit einer offensiven Abwehrarbeit wollten wir uns Bälle erobern. Dies gelang uns auch ordentlich. Wäre da nicht der Angriff gewesen, in dem man dann auch die Ballgewinne in Tore umsetzen muss. Leider konnten wir uns hier nicht grundlegend zur ersten Halbzeit verbessern. Einige gute Konter ließen wir sträflichst  aus und im Positionsangriff viel uns nicht mehr allzu viel ein. Der USC tat nun nur noch das Nötigste, bestimmte somit das Spiel und hielt uns relativ einfach auf Abstand(19:14,22:15). Und das hielt er bis zum Schlusspfiff durch.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum