HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: USC Leipzig – SG LVB III 20:22 (9:8)
Mannschaftliche Steigerung mit zwei sicheren Händen!

16.02.10 von Bernhard Krentz. Wieder standen die Abwehrreihen beider Mannschaften zu Beginn des Spiels im Mittelpunkt. Schon im Hinspiel gab es fast einen Nichtangriffspakt und wenig Tore in der ersten Halbzeit (7:9). Beide Mannschaften taten sich schwer ins Spiel zu finden. Auf beiden Seiten ließ man wenig Tormöglichkeiten zu und die die man dann bekam, wurden nicht konzentriert genug genutzt.

So wechselte in den ersten 30 Minuten ständig auch die Führung 2:3;5:4;7:8 und mit einem knappen 9:8 gingen wir in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte wurde es dann etwas lebhafter und beide An-griffsreihen bemühten sich die entscheidenden Tore zu machen. Unsere Abwehr blieb weiter stabil und diesmal hatten wir auch die notwendige Geduld und vor allem zwei zielsichere Hände im Angriffsgeschehen in den letzten 15 Minuten. Im Rückraum läuft es bei Rückkehrer T.Rudolph (6) erfreulicher Weise immer besser und auf der rechten Kreisposition (KR oder P5 genannt)lieferte St. Pickardt mehr als eine Verlegenheitsvariante als Rechtshänder. Mit seinen plazierten Würfen hatten beide gegnerische Torhüter ihre Probleme. So erarbeiteten wir uns eine 16:18 Führung ca. 10 Minuten vor Ende des Spiels und hatte auch das Stehvermögen und Glück, diese bis zum Schluß zu verteidigen.

 

SG LVB: E.Janus; B.Wilk – T.Rudolph 6, R.Walther 1, I.Bremers, T.Voigt 1,M.Naumann,  St.Pickardt 6, S.Stieler 1, St.Dietsch ,Ch.Reinicke, M.Naerlich 3



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum