HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: Concordia Delitzsch – SG LVB III 29:22 (11:10)
Hätten keine Halbzeitpause gebraucht

27.02.11 von Bernhard Krentz. Nach vier Wochen Wettkampfpause hatten wir schon mit einigen Unebenheiten gerechnet, dennoch war ein Sieg in Delitzsch das klare Ziel. Das Spiel begann auch in diese Richtung. Die Abwehr stand zunächst und wir gingen mit 3:1 in Führung. Doch schneller als wir dachten kamen Fehler in unsere Deckungsreihe.

Wir standen  zu oft und zu weit auseinander und gaben den Delitzschern genug Raum für gute Wurfmöglichkeiten, die sie auf ihre Art konsequent nutzten. Schnell war der Ausgleich (4:4) hergestellt. In der Folgezeit spielte Delitzsch wieder ihren sicheren Stiefel runter und bei uns nahm die Fehlerquote im Angriff leider zu. So gerieten wir in wenigen Minuten mit 9:5 in Rückstand . Nun galt es den Kopf nicht zu verlieren.

 

Für die zweite Hälfte wollten wir uns wenigstens noch eine akzeptable Ausgangslage erkämpfen und erarbeiten. Diese Phase bis zur Halbzeit gewannen wir dann sogar mit 5:2. Wir waren wieder dran und mit 10:11 noch für Delitzsch wurden die Seiten gewechselt. Die zweite Hälfte des Spiels konnte kommen und wie vor der Halbzeitpause wollten genauso kämpfen, arbeiten und um den Sieg streiten. Doch leider ging diese Anfangsphase  mit 0:5 gegen uns völlig daneben. Diesmal waren  wir im Angriff viel zu harmlos. Delitzsch hatte wenig Mühe uns hier in die Schranken zu weisen. Sie hielten uns über weite Teile der zweiten Hälfte sicher auf Distanz (17:11,19:13;22:17,25:18).

 

Was wir auch versuchten mit einfacher, doppelter bis hin zur kompletten Manndeckung, nichts brachte den gewünschten Effekt , Bälle zu ergattern, um den Rückstand schmelzen zu lassen. Auch im Angriff fanden keine Mittel an diesem Tag, um die Delitzscher auch nur ansatzweise in Verlegenheit zu bringen. So lief  das Spiel relativ unspektakulär weiter und endet eauch in dieser Höhe mit 29:22 verdient für Delitzsch.

Wer weiß wie es ohne Halbzeit ausgegangen wäre?

SG LVB:
E.Janus(TH);St.Dietsch(TH) – T.Voigt 1, St.Wollesky 3/1, A.Redetzki 7, Ch.Graichen 2, S.Hoppe 4, St.Pickardt, S.Stieler 2, I.Thamling, Ch.Reinicke 1, St.Häberer 2

Siebenmeter:  Delitzsch  9/5 ; LVB 1/1
Zeitstrafen:  Delitzsch 2x Gelb, 6x 2 Min. ;  LVB 1x Gelb , 5x 2 Min., 1x Disqu.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum