HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: SG LVB - HSG Muldental 33 : 33 (Halbzeit 14 : 13)
Gerechtes Unentschieden im ersten Heimspiel
Unsere 3.Mannschaft Unsere 3.Mannschaft

23.10.13 von Bernhard Krentz. Diesen offenen Schlagabtausch wollten wir so eigentlich nicht. Im ersten Heimspiel der Saison war ein solide erarbeiteter Sieg das ersehnte Ziel. Vor allem im Abwehrverhalten wollten wir als Mannschaft geschlossen die Basis dafür schaffen. Doch es kam wieder mal anders.

Diesmal verschliefen wir den Spielanfang nicht komplett. Wir konnten sogar einigermaßen mitspielen und das Ergebnis in Grenzen halten(3:6). Bestimmend, wie eine Heimmannschaft es eigentlich tun sollte, sah es bei weitem nicht aus. In der Abwehr fehlte dazu der entsprechend überlegte Kampf und Biss. Zu sorglos und inkonsequent in zu vielen Situationen gaben wir den Muldenstädtern den notwendigen Raum, um uns Tore einzuschenken. Besonders in den entscheidenden Zonen waren wir oft zu spät oder gar nicht
präsent. Nur gut das auch unsere Gäste in der Abwehr mehr als löchrig und durchlässig standen. So entwickelte sich das Spiel mit den offenen Visieren. Beide Mannschaften wollten über den Angriff das Spiel in den Griff bekommen. Besonders im Konterverhalten suchten wir unsere Chance. Es sah auch recht gefällig und ordentlich aus und Möglichkeiten hatten wir auch genug. So konnten wir nach einem Rückstand von 5:8 den Ausgleich (10:10) herstellen und sogar mit 14:11 in Führung gehen. Leider verpassten wir hier durch einige unkonzentrierte Aktionen einen noch größeren Vorsprung.  In der zweiten Halbzeit wollten wir vor allem in der Abwehr eine Schippe drauf legen, um das Spiel endlich bestimmen zu können. Es gelang uns leider nicht. Wir erzielten zwar unsere Tore, aber machten es der HSG weiterhin relativ einfach ebenfalls ihre Tore zu erzielen. So wechselte die Führung mehrmals
(16:15,19:20,24:23,24:25) bis zum 26:26. Es blieb der offene Schlagabtausch bis zum Ende. Wenige Minuten vor dem Abpfiff hatten dann beide Mannschaften nochmals die Chance mit einem Zwei-Tore-Vorsprung (29:27,31:33) sich die Punkte zu sichern. Es gelang gerechterweise nicht.    
 
 
Kader
T.Beyer(TH), St.Wollesky 10/2, I.Bremers 2/1, T.Voigt , C.Hallek 3, M.Naumann 4,Ch.Reinicke , M.Naerlich 2, S.Stieler 2, R.Teichelmann, St.Häberer, F.Mundi 3, K.Krüger 5, F.Matysek 2
  
Siebenmeter
SG LVB         4 : 3
HSG Muldental  2 : 2
 
Strafen
SG LVB         4x 2 Min.
HSG Muldental  4x 2 min.


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum