HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: SG LVB III – HSV Mölkau 36:30 (17:15)
Auswärtssieg von Wurzen wurde bestätigt

06.11.10 von Bernhard Krentz. Vor allem zu Hause in gewohnter und heimischer Umgebung wollen wir die Spiele weitestgehend bestimmen und kontrollieren, wie in Wurzen geschehen. Gegen Mölkau sind wir genauso in das Spiel gegangen. Von Anfang an keine Zweifel aufkommen lassen, wer hier die besseren Karten zum Gewinn des Spieles in den Händen hält. Wie erwartet war Mölkau ein wesentlich stärkerer Gegner als Wurzen eine Woche zuvor. Wir wurden in Abwehr und Angriff fast das gesamte Spiel voll gefordert.

Nur so konnte sich ein recht gutes Bezirksligaspiel entwickeln. Wir versuchten unser Spiel aufzubauen und Mölkau hielt voll dagegen. Besonders mit ihrem Kreisspiel hatten wir in der ersten Hälfte einige Probleme. Immer wieder fanden sie Räume und Lücken, die sie zu Toren nutzten. Doch unser Angriff funktionierte ebenfalls, so dass wir uns dennoch über 3:1, 6:3, 8:5 und 12:8 absetzen konnten. Kurz vor der Pause stotterte unser Motor und Mölkau nutzte diese Phase und kam wieder ins Spiel zurück. Mit einer 17:15 Führung wechselten wir dann die Seiten.

 

In der Kabine gab es dann nicht viel anzusprechen, nur über das gefährliche Kreisspiel machten wir uns Gedanken und setzten es in der 2. Hälfte gut um. Immer besser funktionierte die Abwehr (obwohl wieder 15 Gegentore) und im Angriff entwickelten wir ausreichend Druck und Gefahr um Tore zu erzielen. So erarbeiteten wir uns über 20:17,22:18,25:21 und27:22 wieder einen ordentlichen Vorsprung. Doch Mölkau blieb der erwartet harte Gegner und ließ sich nicht endgültig distanzieren. Beim 28:26 waren sie wieder dran und das Spiel befand sich in der Entscheidung. Wir hatten uns aber stabilisiert und hielten die Führung(29:27, 30:28) fest. Doch das reichte uns nicht. Wir blieben aufmerksam in der Abwehr und bestraften noch einige überhastet gespielte Angriffe von Mölkau mit konsequent gespielten Kontern zum Endstand 36:30.

LVB III: E.Janus(TH), St.Dietsch(TH) – T.Voigt 2, St.Wollesky 6/4, A.Redetzki 6, Ch.Graichen 5, S.Hoppe 6, Ch.Reinicke , St.Pickardt 7, M.Naerlich 1, S.Stieler, St.Häberer, I.Bremers 1, R.Walther 2

 

Multimedia:

Bildergalerie Bildergalerie: Bildergalerie zum Spiel



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum