HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: Bornaer HV - SG LVB 21 : 27 (Halbzeit 11 : 11)
Auswärtssieg in Borna
unsere 3.Mannschaft unsere 3.Mannschaft

27.11.13 von Bernhard Krentz. Die Ansage war logisch. Nach dem ordentlichen Spiel gegen den USC am vergangenen Wochenende wollten wir unbedingt auch beim Bornaer HV eine ähnliche Leistung anbieten, um ein ernsthaftes Wort bei der Vergabe der Punkte mitreden zu können.

So begannen wir auch das Spiel sehr konzentriert  und entschlossen .Vor allem in der Abwehr wollten wir wieder unbedingt die Grundlage für einen Erfolg schaffen.  Aktiv und bestimmend zum Ball arbeiten, Räume eng gestalten und den Gegner zu Fehlern regelrecht zwingen war die wichtigste Aufgabe für dieses Spiel. Das Spiel begann von beiden Seiten sehr verhalten. Unsere Abwehr hatte keine gravierenden Probleme. Wir hatten die Hauptakteure der Bornaer Mannschaft weitestgehend im Griff. Da wir im Angriff unsere Chancen einigermaßen verwerten konnten gingen wir mit zwei Toren in Führung(2:4,6:8). Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff tat sich daran nicht viel. Das Spiel plätscherte so vor sich hin. Bis wir einige gute Tormöglichkeiten schon etwas leichtsinnig vergaben, war Borna plötzlich wieder da und glich aus(11:11). Zu Beginn der zweiten Hälfte wollte es dann der Gastgeber doch wissen und erhöhte den Druck und das Tempo spürbar. Darauf waren wir aber heute vorbereitet und nicht nur das. Diesmal blieb die Abwehr in dieser entscheidenden Phase sehr stabil und wackelte nicht. Wir erkämpften und erarbeiteten uns weiter einige  Bälle und versenkten diese über Konter umgehend und ziemlich sicher im gegnerischen Netz. So gingen wir erneut mit zwei Toren in Front(15:17). Jetzt war Borna wieder gefragt und gefordert. Sie wollten zwar, doch zu einer entscheidenden Antwort kam es nicht. Denn wir blieben am Drücker und die kleinsten Fehler die sie nun überhastet begingen wurden von uns weiterhin sofort bestraft. Beim 17:22 hatte der Gastgeber sein Pulver wohl verschossen. In der Endphase lockerte sich dann bei uns auch etwas die Abwehr und Borna kam noch zu einigen leichten Toren. Da wir aber im Angriff torgefährlich blieben und die Chancen konzentriert nutzten, blieb der Abstand bestehen und wir konnten die beiden Punkte mit nach Hause nehmen. Eine Bestätigung der Leistung vom vergangenen Wochenende war es zwar nicht, doch der Erfolg gerade nach solch einem gelungenen Spiel war sehr wichtig. Wir sind gut beraten uns  weiter daran zu orientieren, um noch einige wichtige  Punkte zu sammeln.

Kader
E.Janus(TH), St.Dietsch(TH), T.Voigt 4, M.Richter, C.Hallek 3, M.Naumann 2, K.Krüger 3, S.Stieler 7, Ch.Graichen  5, St.Wollesky 1/1, R.Teichelmann 1, Ch.Reinicke 1
   
Siebenmeter   
Bornaer         2 : 2
LVB III           1 : 1
       
Strafen   
Borna          3 x 2 Min.   
LVB III        3 x 2 min.
       
Schiedsrichter   
Stark(Miltitz)/Leistner(Schkeuditz)



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum