HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
3.Männer: VfB Eilenburg SG LVB Leipzig III 16:30 (09:14)
Dritte mit gelungenem Saisonstart
3te 3te

03.09.17 von Clemens Hallek. Die dritte Vertretung der SG LVB gewinnt ihr erstes Punktspiel beim Aufsteiger VfB Eilenburg deutlich mit 30:16 (14:9).

Nach einer langen Sommerpause begann am letzten Wochenende die neue Bezirksliga-Saison für die dritte LVB-Mannschaft. Zum Beginn stand direkt das Auswärtsspiel beim Aufsteiger aus Eilenburg auf dem Programm, der zumindest im letzten Jahr mit starken Leistungen, unter anderem gegen die vierte Mannschaft, auf sich aufmerksam machte. Den Gastgebern sah man schon in der Erwärmungsphase der Partie ihren Willen an, einen guten Einstieg in die neue Liga hinlegen zu wollen.

 

Die Spieler der Dritten hingegen hatten aufgrund von Verkehrsproblemen mit einer verkürzten Erwärmung zu kämpfen. Trotzdem begann das Spiel für LVB III optimal mit einem 3-0 Lauf. Die Abwehr stand dabei sicher, mit einem an diesem Tag sehr gut aufgelegten Torhüter. Aus dieser stabilen Defensive heraus konnten einige schnelle Abschlüsse durch Konter erzielt werden. Wenn doch ein Gegentreffer fiel, beziehungsweise keine Konter gelaufen werden konnten, spielte man überlegt und diszipliniert die bekannten Kombinationen, welche häufig über den Kreis abgeschlossen werden konnten.

 

So ging es folgerichtig mit einem 5-Tore-Polster in die Pause. Die Vorgabe für die zweite Halbzeit konnte nur sein, das Spiel der ersten Halbzeit in der Art und Intensität fortzusetzen. Doch zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte LVB III einen Dämpfer hinzunehmen: Denny Weber erhielt für ein sicher unglückliches Foul eine Rote Karte. Die Strafe war doppelt bitter, hatte Denny Weber bis dahin mit schönen Anspielen wichtige Impulse gesetzt. Außerdem dünnte das die Anzahl der Wechselmöglichkeiten auf einen Spieler aus. Stark war die Reaktion der verbliebenen Spieler, die das Spiel nicht nur kontrollierten, sondern in der Lage waren, ihren Vorsprung weiter auszubauen.

 

Dies war möglich durch die weiterhin konzentrierte Deckungsleistung, sowie den daraus resultierenden Kontertoren. So stand am Ende ein zu keinem Zeitpunkt gefährdeter 30:16 Sieg und damit ein besserer Saisonstart als letztes Jahr. Nächstes Wochenende empfängt die Dritte die zweite Mannschaft von Riesa/Oschatz zu ihrem ersten Heimspiel. (Samstag, 09.09.2017, 15 Uhr, SH Telemannstraße).

 

Für die Dritte spielten: E. Janus – E. Reich (8), St. Wollesky (2/1), C. Hallek (7), M. Janus (3), Ch. Reinicke (1), K. Krüger (3), D. Weber, R. Füßler (6/2)




Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum