3. bundesliga
SG LVB Leipzig vs. SV Anhalt Bernburg
Sa, 26.04.14, 19:30 Uhr, Sporthalle Brüderstraße, Leipzig
ESV Lok Pirna - SG LVB Leipzig 28:21 (18:10)
clubkollektion
hauptsponsoren
med-team
news - einzelansicht
1.Männer: Nachgefragt bei Top-Torschütze Georg "Eule" Eulitz
Georg Eulitz: "Vor jedem Spiel ein Stück Schokolade"
Mit Georg Eulitz (li.) geht bei der SG LVB die Post ab. Der 24-Jährige ist flinker Konterspieler und nervenstarker Siebenmeter-Schütze. Foto: Gesine Prägert Mit Georg Eulitz (li.) geht bei der SG LVB die Post ab. Der 24-Jährige ist flinker Konterspieler und nervenstarker Siebenmeter-Schütze. Foto: Gesine Prägert

20.01.13 von Gesine Prägert. Spielfreies Wochenende für unsere Handballer. Zeit also, mal wieder einen Spieler mit vielen Fragen zu löchern. In einer kleinen Interview-Serie stellen wir in loser Reihenfolge die LVB-Jungs der ersten Mannschaft in unserem Programmheft und auf unserer Internetseite vor. Heute: Teil 5. Im Gespräch: die "Eule", Rechtsaußen Georg Eulitz - mit 93 Toren erfolgreichster Werfer.

Position: Rechtsaußen
Geburtsdatum: 27.01.1988
Geboren in: Freiberg
Ausbildung: Lehramtsstudium Deutsch/Geschichte
Im Verein seit: 2009
Letzte Stationen: Concordia Delitzsch (04-09, mit Zweitspielrecht für Köthen), EHV Aue (02-04), HSG Freiberg (94-02)

Am Siebenmeterpunkt strahlst Du eine Gelassenheit aus. Selbst in einer mit 2300 Zuschauern vollgepackten HUK-Coburg-Arena. Was bringt Dich aus der Ruhe?
Wenn ich Termindruck habe und es vielleicht nicht pünktlich schaffe.

Was möchtest Du mit der SG LVB diese Saison erreichen?
Einen Platz im vorderen Drittel der Tabelle.

Wolltest Du schon immer Handballer werden oder auch mal etwas anderes ausprobieren?
Schon immer Handballer – das ist familiäres Erbgut. Opa Eulitz spielte Handball, auch mein Vater, Onkel und Bruder. Meine Schwester spielt noch jetzt aktiv.

Der größte Erfolg in meiner Handball-Laufbahn ...
waren Spiele und Tore in der Jugendnationalmannschaft.

Wenn ich nicht Handballer geworden wäre, dann:
Kletterer.

Mein Vorbild ist ...
mein Vater Bernd Eulitz. Er war auch Rechtsaußen, war sehr durchsetzungs- und abwehrstark.

Mein Ritual vor jedem Spiel ist, ...
mit Patrick Ziebert ein Stück Schokolade zu essen.

Die Trikotnummer 2 trage ich, weil ...
das ebenfalls familiäres Erbgut ist.

Wirklich unschlagbar neben dem Handballfeld bin ich beim ...
Zuhören.

Diese Schlagzeile würde ich gerne einmal über in der Zeitung lesen:
Debütroman von Georg Eulitz schlägt mehr ein als Frank Schätzings „Der Schwarm“.

Momentan lese ich ...
George Orwell: Mein Katalonien.

Am liebsten höre ich ...
Snow Patrol

Am wenigsten verzichten kann ich auf ...
Bücher.

In Leipzig bin ich am liebsten auf ...
dem Völkerschlachtdenkmal und im Coffito.

Ein Traum, den ich mir noch erfüllen möchte:
Mit dem Zug über die Alpen und mit einem Zelt im Gepäck nach Hause wandern.

Dabei habe ich eine Menge Spaß:
mit Freunden Gesellschaftsspiele spielen.

Meine Rolle in der Mannschaft:
Kassenwart.

Drei Worte, die mich recht gut beschreiben:
ehrgeizig, zuverlässig, kreativ.

Deine Tore wirfst Du mit links. Wie sieht‘s beim Handwerken aus – zwei linke Hände?
Mit meinem besten Freund beweise ich häufig handwerkliches Geschick. Nicht einmal Wände können uns aufhalten, auch wenn diese nicht immer das Ziel unserer Tätigkeit waren.

Zurück

Technische Realisierung: Martin Glass - glassmedia.de | © Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum