SG Leipzig II - TV 1861 Erlangen-Bruck
So, 16.12.18, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



SG Leipzig II - HSG Hanau 30:36

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien klein
news - einzelansicht
1.Männer: 103-facher finnischer Nationalspieler wechselt zur SG LVB
Transferkracher: Kreisläufer Sillanpää kommt aus Aue

03.06.11 von Admin. Leipzig. Die Handballer der SG LVB haben sich für die kommende Saison in der dritten Liga Ost mit Kreisläufer Tommi Sillanpää verstärkt. Der finnische Nationalspieler hat große internationale Erfahrung und war zuletzt Kapitän beim Bundesliga-Absteiger und zukünftigen LVB-Gegner EHV Aue. Am Mittwoch unterschrieb der 33-Jährige bei den Messestädtern einen Zweijahresvertrag bis 2013.

“Wir sind sehr glücklich, mit Tommi unseren Wunschspieler für die Kreismitte-Position verpflichtet zu haben. Er soll unser junges Team mit seiner körperlich hohen Präsenz als Abwehrchef führen“, erklärt SG LVB-Geschäftsführer Jens-Dirk Schöne. „Sein professionelles und kämpferisches Auftreten hat uns im Probetraining und in den Gesprächen voll überzeugt“.

Schöne zeigt weitere Vorzüge des Neuzugangs: „Tommi ist absolut topfit, spricht sehr gut Deutsch und kommt mit den besten Empfehlungen von Carlo Wittig zu uns. Diesem danken wir vielmals für seine Hilfe bei der Vermittlung.“ Wittig ist ein LVB-Urgestein und spielt derzeit beim Konkurrenten Aue. Nachdem der Vertrag von Sillanpää dort vor wenigen Wochen nicht verlängert wurde, empfohl der Rückraumspieler gemeinsam mit seinem Vater Harald, der als Jugendtrainer bei der SG LVB fungiert, den Finnen zu verpflichten. Zusätzlich beantwortete er seinem Noch-Teamkollegen Fragen rund um den Verein und machte ihm so einen Wechsel schmackhaft.

Sillannpää war sofort begeistert, wird mit seiner Freundin in die Messestadt ziehen und hier eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann beginnen: „Leipzig ist eine sehr tolle Stadt und LVB hat eine ebenso tolle Mannschaft. Ich habe nur Gutes gehört und mich vor Ort davon überzeugen können. Nun werde ich alles dafür geben, dass wir in der nächsten Saison mindestens die Klasse halten.” Die körperlichen Vorraussetzungen sind beim Finnen allemal vorhanden: Bei einer Größe von 1,88 Meter bringt der muskelbepackte Modellathlet 96 Kilogramm auf die Waage.

Auch seine internationale Erfahrung mit 103 A-Länderspielen sowie zahlreiche Einsätze im EHF-Pokal sowie dem europäischen Pokalsieger-Cup sprechen dabei klar für ihn. Bei weiteren Berufungen in die Nationalmannschaft wird Sillanpää daher von den Leipizgern freigestellt. Schließlich verfolgt er mit seinem Heimatland ein ehrgeiziges Ziel: „Irgendwann möchte ich noch einmal an einem großen Turnier teilnehmen.“ Ein erster Schritt in der EM-Qualifikation wäre fast geglückt, denn Finnland musste sich in einer Qualifikationsgruppe nur knapp Lettland – welches sich in Phase zwei nun mit Deutschland misst - geschlagen geben.

Doch eins ist dem neben dem Platz eher ruhigen, aber auf dem Spielfeld knallhart agierenden Finnen ganz klar: Der Fokus liegt nun bei seinem neuen Verein SG LVB.


Daten zu Tommi Sillanpää

Geburtstag: 07.04.1978
Maße: 1,88m/96kg
Position: Kreismitte und Abwehrzentrum
Hobbys: Lesen und Sport
Länderspiele:
 
103 A-Länderspiele für Finnland
 
Europacup:
 
 
1999/00, 2001-04 / 4 Saisons
2000/01 / 1 Saison
 
 
 
Pokalsieger-Cup
EHF-Pokal
(alles mit HC Dennis Turku/FIN)
 
Vereine:
 
vor 2005
2005-08
2008-09
2009-11
 
Abo IFK/FIN & HC Dennis Turku/FIN
LHC Cottbus (2. Bundesliga, Regionalliga Nord-Ost)
HSC Bad Neustadt (Regionalliga Süd)
EHV Aue (2. Bundesliga)
 
Statistik Aue:
 
gesamt
letzte Saison
 
47 Spiele / 139 Tore
Kapitän / 55 Tore / 20xgelb / 25x2min
 


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum