SG Leipzig II - HG Oftersheim/Schwetzingen
So, 28.04.19, 15:00 Uhr
Sporthalle an der Sport-Oberschule,Max-Planck-Straße 53-55,^04105 Leipzig



SG Leipzig II - SG Leutershausen 30:30

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
news - einzelansicht
1.Männer: GSV Eintracht Baunatal - SG Leipzig II 29:29 (12:15)
SG Leipzig II im Aufwärtstrend
Bild: Steve Löser Bild: Steve Löser

06.02.19 von Horst Hampe. Mit dem Aufwind des Heimsieges aus der Vorwoche gegen Rodgau Nieder-Roden im Rücken haben die Drittliga-Handballer der Spielgemeinschaft (LVB/DHfK) am Sonnabend beim Tabellendritten der Oststaffel GSV Eintracht Baunatal mit 29:29 (12:15) zum ersten Mal auswärts Zählbares geholt.

Das U23-Team von SGL-Trainer Enrico Henoch zeigte gegen die favorisierten Hausherren vor 502  Zuschauern in der Rundsporthalle eine starke Startphase (4:1/7. Minute) und ging mit drei Toren Vorsprung in die Pause. Auch im zweiten Durchgang lagen die Leipziger in Front (17:13/34.). Obwohl die Hessen egalisierten (18:18/39.), blieben die Gäste unbeeindruckt, denn sie setzten sich wieder ab (21:18/41.).

In der letzten Viertelstunde wurde ein spannender Schlagabtausch auf Augen-höhe geboten. Dabei übernahmen die Sachsen zwei Minuten vor Ultimo erneut die Führung (29:28), konnten aber 19 Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich nicht verhindern. Bester SGL-Torschütze war der 18-jährige Rückraumspieler Julius Meyer-Siebert mit sechs Treffern.

„Unser Truppe hat über die volle Distanz diszipliniert gespielt und vor allem in kritischen Situationen   Nervenstärke bewiesen. Wir haben mit stabilem Selbstvertrauen unseren Aufwärtstrend bestätigt“, lobte Coach Henoch den Auftritt.
 

SGL II: Guretzky 1, Nositschka; Eulitz 2, Löser 5, Seidler 3, Baumgärtel 5, Oehlrich, Esche 5/2, Uhlig, Meyer-Siebert 6, Schreibelmayer 1, Neudeck 1/1, Ruoff,  Gansau, Burkhardt.
  

7-m: 2/2 : 3/3. 


Strafminuten: 
4 : 2.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum