SG LVB Leipzig - offen
So, 01.07.18, 00:00 Uhr
Sporthalle



HC Burgenland - SG LVB Leipzig 31:25

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
1.Männer: HV RW Staßfurt - SG LVB
Rollen sind scheinbar klar verteilt
SG LVB SG LVB

16.03.18 von SG LVB. Wenn am Samstag ab 19Uhr die SG LVB Leipzig als Spitzenreiter der Mitteldeutschen Oberliga beim Tabellenletzten HV Rot-Weiß Staßfurt antritt, ist die Frage nach der Favoritenrolle wohl schnell geklärt.

Doch es gilt auf Seiten der Leipziger: Unterschätzt werden die Anhaltiner auf keinen Fall. Zwar haben sie mit 9:31-Punkten sechs Zähler Rückstand bis zum rettenden Ufer. Von ihren neun Punkten, holten sie allerdings acht in der heimischen Paul-Merkewitz-Sporthalle. Nur beim 22:22 bei Elbflorenz II konnte ein Zähler entführt werden. Zu Hause schlugen sie unter anderem den Tabellenzweiten HG Köthen (20:19) und den derzeitigen Tabellenvierten Concordia Delitzsch (29:26).

Deswegen warnt auch LVB-Coach Enrico Henoch: „Wir müssen konzentriert an die Aufgabe herangehen. Für Staßfurt ist es eine der letzten Chancen nochmal in den Kampf um den Klassenerhalt einzugreifen. Wenn wir sie im Spiel behalten, dann kann es dort ziemlich unangenehm werden, wie das eine oder andere Resultat gezeigt hat.“

Ein Punkt, an dem die Leipziger mit Sicherheit ansetzen wollen, ist die eigene Defensivarbeit. Zuletzt fehlte die notwendige Aggressivität und Bereitschaft. Daran muss sich dringend etwas ändern, denn trotz des Tabellenstandes, haben die Rot-Weißen durchaus gute Waffen. Vor allem aus dem Rückraum haben sie von allen Positionen starke Schützen. Auf der anderen Seite gilt es im Angriff gute Lösungen gegen die beweglich agierende 6:0-Formation der Gastgeber zu finden. Die größte Leipziger Waffe kann – wie schon im Hinspiel – das Tempospiel werden. Das war damals die Grundlage für den deutlichen 30:16-Heimsieg.

Mit einem Erfolg wollen die Männer der SG LVB weiter ihren ersten Tabellenplatz untermauern und sich gleichzeitig Selbstvertrauen holen. Denn eine Woche später (25.03.) steht das Derby gegen den NHV Concordia Delitzsch an, der zurzeit gut in Form ist. ds



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum