HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
Verein: Jens Herold (1965–2016)
Jens „Didi“ Herold – Ein Nachruf.
Jens Herold (1965–2016) Jens Herold (1965–2016)

18.05.16 von SG LVB. Tief bewegt von der Trauerfeier für Didi möchte ich mich den Rednern und ihrem wundervollen Beitrag anschießen und Didi noch mit ein paar eigenen Worten verabschieden.

Zur Trauerfeier waren viele, die Didi länger und besser kannten als ich. Und doch schätzten wir ihn mit Sicherheit aus denselben Gründen. Denn Didi verkörperte Werte und Ansichten, die man heutzutage leider immer weniger findet. Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Gradlinigkeit!

Bei Didi gab es kein „Rumgeeiere“; ich wusste immer, woran ich bei ihm war. Nach seiner Meinung befragt, konnte ich von Didi stets eine ehrliche Antwort erwarten, egal ob es das war, was ich gehofft hatte zu hören oder ob mir die Antwort nicht gefiel. Er hat auch selten versucht, seine Antwort zu beschönigen, sondern ich bekam sie gerade heraus.

Darauf und in allen anderen Lebenslagen konnte ich mich und auch jeder andere auf Didi verlassen. Insbesondere auf Zusagen von ihm. Da gab es kein „Wenn und Aber“. Auch wenn der Tod von Didi ein großes Loch reist, welches nicht zu schließen ist, so können wir uns dennoch alle, die ihn kannten, glücklich schätzen.

Glücklich, weil er uns alle ein Stück unseres Weges begleitet und uns mit seiner Art positiv beeinflusst hat. Und genau deshalb bleibt Didi unvergessen. In all unserem Tun und Handeln wird stets ein „Stück Didi“ mitschwingen. Und wenn einmal ein „junger Dachs“ nicht weiter weiß, braucht er sich nur fragen: Was hätte Didi gemacht?

Danke Didi. Ein Freund

____________________

Diesen Worten möchte sich die SG LVB Leipzig anschließen. Die Geldspenden von über 3000 € werden ganz im Sinne von Didi verwendet.

Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum