HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
1.Männer: Nachgefragt beim finnischen Kreisläufer der SG LVB
In der Ruhe liegt die Kraft - Tommi Sillanpää im Interview
Gehört mit seiner Erfahrung zu den Routiniers im LVB-Team: Tommi Sillanpää. Im Mittelpunkt steht der sympathische Finne aber nur ungern. Foto: Gesine Prägert Gehört mit seiner Erfahrung zu den Routiniers im LVB-Team: Tommi Sillanpää. Im Mittelpunkt steht der sympathische Finne aber nur ungern. Foto: Gesine Prägert

01.10.12 von Gesine Prägert. Wer sind sie überhaupt? Und was machen sie, wenn sie nicht auf dem Handballfeld stehen? In einer kleinen Interview-Serie stellen wir in loser Reihenfolge die LVB-Spieler der ersten Männermannschaft in unserem Programmheft und auf unserer Internetseite vor. Den Anfang macht unser finnischer Nationalspieler und Kreisläufer Tommi Sillanpää.

Tommi ist der Ruhepol im Team. Der 34-jährige Finne gehört mit seiner Erfahrung zu den Routiniers der SG LVB. 2011 wechselte der Kreisläufer vom EHV Aue nach Leipzig. Nach der letzten Spielserie wurde Tommi von Fans, Spielern und Funktionären der SG LVB zum Spieler der Saison gewählt.

Frage: Du hast über 100 Länderspiele für Finnland bestritten. Welche Tipps gibst Du vor allem den jungen Spielern?
Tommi: Ruhe bewahren, immer die Ruhe bewahren. Die Chancen werden auch so kommen.

Was möchtest Du mit der SG LVB in dieser Saison erreichen?
Unseren achten Platz aus der Vorsaison verbessern. Und ganz wichtig: keine Verletzungen.

Fühlst Du Dich mit 34 Jahren manchmal als Oldie im Team?
Nur, wenn die jungen Spieler untereinander reden und ich die Jugendsprache nicht verstehe.:-)

Die größten Erfolge in meiner Handball-Laufbahn ...
waren der Meistertitel mit meiner finnischen Mannschaft HC Dennis Turku und meine lange Zeit in der Nationalmannschaft. Ich spiele noch immer dort.

Wenn ich abends nach dem Training nach Hause komme, ...
führt mich mein erster Weg auf die Couch. Ausruhen.

Mein Ritual vor jedem Spiel:
Ich gehe noch einmal in mich, versuche beim Einlaufen die Ruhe zu finden, meine Aufgaben nochmal durchzugehen.

Die Trikotnummer 71...
tausche ich nicht mehr um. In der Nationalmannschaft trug ich die 17. In Leipzig war sie leider vergeben. Also haben wir sie umgedreht.

Wirklich unschlagbar neben dem Handballfeld bin ich beim ...
Fußball. :) Nein, leider ganz im Gegenteil. Die Jungs wissen, wovon ich spreche.

Diese Schlagzeile würde ich gerne einmal über mich in der Zeitung lesen:
Nein, vielen Dank. Ich brauche keine Schlagzeilen über mich. Im Mittelpunkt zu stehen ist nicht mein Ding.

Mein Vorbild ist...
kein bestimmter Sportler, sondern alle, die immer ihr Bestes geben und den Sport genießen. Was die Teilnehmer der Paralympics gezeigt haben, hat mich zum Beispiel sehr beeindruckt.

In Leipzig bin ich am liebsten am ...
Cospudener See, wenn das Wetter schön ist. Baden und die Sonne genießen. Wenn das Wetter schlecht ist, dann wieder auf meiner Couch.

Momentan lese ich ...
einen schwedischen Krimi-/Abenteuerroman.

In fünf Jahren bin ...
ich vielleicht wieder zurück in Finnland und habe einen tollen Job. Derzeit bin ich im zweiten Jahr meiner Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum