SG Leipzig II - TV 1861 Erlangen-Bruck
So, 16.12.18, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



SG Leipzig II - HSG Hanau 30:36

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien klein
news - einzelansicht
B-Jugend: SG LVB / Mölkau : SC DHfK Leipzig 26:26 (12:10)
Unentschieden gegen den Klassenprimus
BJ BJ

19.04.18 von SG LVB Spieler der B Jugend. Nach dem letzten verlorenen Spiel, traten wir am Dienstag um 19:00 Uhr, was normalerweise unserer Trainingszeit entspricht, motiviert und Sieges gewillt gegen die SC DHFK Leipzig an.

Nach dem pünktlichen Anpfiff begann das Spiel für beide Teams mit nur wenig Toren, so fiel erst nach fast 5 Minuten das erste Tor des Spiels durch die Straßenbahner, woraufhin sie aber kurze Zeit später den 1:2 Rückstand hinnehmen mussten. Jedoch konnte die DHFK ihren Torvorsprung nicht lange halten. Im Gegenteil: Die LVB sicherte sich nach 18 Minuten der ersten Hälfte eine 3 Tore Führung (9:6), die sie dann bis zur Halbzeit nicht wieder hergaben. Eine erste recht ausgeglichene Hälfte, die mit sehr guter Abwehrleistung und vermehrt guten Aktionen im Angriff von beiden Mannschaften geführt wurde.

Start in die zweite Hälfte und die Gäste kamen energisch zurück aus der Kabine und konnte in der 30. Spielminute mit dem 14:14 wieder ausgleichen. Doch davon ließen wir uns nicht unterkriegen und spielten weiter unseren Handball – besser als in der 1. Hälfte. Daraufhin gelang es bis zum 19:19 keiner Mannschaft die Führung lange zu behalten und auszubauen. Warfen wir 1 Tor antworteten die Gäste direkt auch mit einem. Was sich 10 Minuten vor dem Abpfiff aber änderte, wir konnten auf 22:19 ausbauen, was die DHFK dazu veranlasste, ihre erste Auszeit zu nehmen. Diese nutzten wir um uns noch einmal zu motivieren. Uns war nun klar, dass wir dieses Spiel gewinnen können und jeder war bereit in den letzten Minuten alles dafür zu geben. Jedoch hielt es die Gäste nicht davon ab wieder auf 23:23 heranzukommen.

Mit ablaufender Zeit stiegen die Emotionen auf der Platte und auf den Rängen. So bekam die DHFK eine 2-Minuten Zeitstrafe, aus der wir aber keinen wirklichen Nutzen ziehen konnten – 25:25 und noch 2 Minuten auf der Uhr, die wir auf Grund einer Zeitstrafe auf unserer Seite nur zu 6 bestreiten mussten. Der DHFK gelang es nach langer Zeit wieder mit dem 25:26 in Führung zu gehen, worauf wir aber direkt mit dem Ausgleich antworteten. Nach einer erneuten Auszeit der DHFK eine halbe Minute vor Schluss, fiel kein Tor mehr. Es blieb beim 26:26, ein Ergebnis mit dem wir zufrieden sein können, wenn man bedenkt, dass wir gegen den Erstplatzierten spielten. Aber mit dem Blick auf den Spielverlauf hätten wir das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden können und auch müssen.

 

Fazit:

 

Zusammengefasst, eine Mannschaftlich geschlossene Leistung die wir hoffentlich in Zukunft öfter abrufen können. Die Jungs müssen sich genau an diesem Spiel die gesamte nächste Saison messen lassen. Das nächste und auch letzte Saisonspiel ist am 22.04.2018 um 11:00 Uhr in Hoyerswerda, dort gilt es nochmal die letztmöglichen Punkte zu holen und weiter Erfahrungen zu sammeln.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum