HSV Apolda - SG LVB Leipzig
Sa, 25.11.17, 20:00 Uhr
Dreifelder SH



SG LVB Leipzig - HSG Freiberg 32:27

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
B-Jugend: NSG EHV/Nickelhütte Aue - SG LVB / Mölkau 23:27 (11:10)
Auswärtssieg bei der NSG EHV/Nickelhütte Aue
BJ BJ

07.11.17 von Christian Hübner. Nach zwei Niederlagen in Folge, traten wir am Sonntag um 8:30 Uhr die Reise zum bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer, der NSG EHV/Nickelhütte Aue, an.

Mit leichter Verspätung, dank technischer Probleme des online Spielprotokolls, begann das Spiel in einer doch recht kühlen Halle. Dafür waren die jungen Straßenbahner auf den Punkt genau warm und zeigten den Hausherren von der ersten Minute an, dass es kein Spaziergang wird.  

Aue ging 1:0 in Führung und musste kurz darauf den 1:2 Rückstand hinnehmen. Temporeich ging es hin und her, wobei wir bis zum 7:9 immer in Front bleiben konnten, bevor der Gastgeber zum 9:9 und später zum 11:10 wieder die Führung übernahm und die Schiris zur Pause pfiffen. Eine erste Hälfte die von beiden Mannschaften mit sehr viel Tempo und guten Aktion im Angriff sowie in der Verteidigung geführt wurde.  

Start in die zweite Hälfte und der Gastgeber kam energisch aus der Kabine und konnte bis zum 14:13 die Führung behaupten. Wir bleiben dran und machen da weiter wo wir in Halbzeit zwei aufgehört hatten. Tempo nach vorne und hinten, eine solide, sehr gut verschiebende Abwehr mit einem Alex im Tor der über sich hinauswuchs und auch beste Chancen vereitelte.  

Mit ablaufender Zeit stiegen die Emotionen auf der Platte und auf den Rängen. Wir blieben dran und übernahmen wiederrum die Führung zum 16:17 und verloren diese wiederum Postwendet zum 18:17.  Die Schlussphase des Spiels wurde mit einem 0:4 lauf unsererseits eröffnet und zwang Aue in einen 18:21 Rückstand.  Eine Vorentscheidung war dies allerding noch nicht. 

Eine Auszeit der Gastgeber, bescherte uns im Anschluss eine offensive Manndeckung, die wir gekonnt mit viel Bewegung und gutem Passspiel zu unseren Gunsten nutzen konnten. Aue konnte nun nicht mehr entscheidend an Boden gut machen und wir ließen uns den Sieg nicht mehr nehmen. Mit 23:27 gewinnen wir somit unser erstes Auswärtsspiel. 


Fazit:  

Zusammengefasst, eine Mannschaftlich geschlossen Leistung die wir hoffentlich in Zukunft öfter abrufen können. Die Jungs müssen sich genau an diesem Spiel den Rest der Saison messen lassen. Das nächste Spiel ist am 11.11.2017 um 17:00 Uhr Uhr in unser Heimhalle (Telemannstraße) gegen den LHV Hoyerswerda, dort gilt die nächsten Punkte zu holen und weiter Erfahrungen zu sammeln. 


Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum